Mineralische Spritzdämmung mit Mikrohohlglaskugeln als Leichtzuschlagstoff


Mikrohohlglaskugeln bieten als Leichtzuschlagstoff eine Reihe von Vorteilen: Einerseits überzeugen die Glass Bubbles mit ihrer hohen Druckfestigkeit und ihren guten rheologischen Eigenschaften. Andererseits bieten die mikroskopisch kleinen Kügelchen besondere thermische Isolationsfähigkeiten. Diese Eigenschaft sorgt für Ihre ideale Eignung als Zusatz für wärmedämmende Produkte. Unter ökologischen Gesichtspunkten können die Mikrohohlglaskugeln ebenfalls punkten: Sie werden aus verschiedenen Arten von Sand gewonnen, sodass der Fortbestand von Ressourcen gesichert ist. Es entsteht ein alkaliarmes Glas, das zudem nicht brennbar ist.
 

Zum Produkt

Flyer ecosphere

Flyer ecosphere ENG

maxit ecosphere | Silo

Wärmedämmung plus Wärmespeicher

Anstelle von Sand oder anderen Leichtstoffen setzt die mineralische Spritzdämmung ecosphere auf sogenannte Glas Bubbles, die erstmals Anwendung in Form einer spritzbaren Innen- sowie Außendämmung auf Mörtelbasis finden. Die Mikrohohlglaskugeln werden dem Grundstoff in hoher Konzentration beigefügt. Fest mit dem Grundgemisch verbunden, orientieren sich die Glaskugeln an der multizellulären Porenstruktur des Knochens und geben dem Gemisch Festigkeit, ohne zu beschweren.

Die ecosphere-Spritzdämmung kommt mit einer Auftragsstärke von nur 20 bis 100 Millimetern ohne Putzträger aus. Auftragsstärken über 100 Millimeter werden mit Putzträger ausgeführt. maxit ecosphere punktet mit hervorragenden Dämmeigenschaften und einer Wärmeleitzahl von λ10, dry, mat < 0,040 W/(mK) im Trockenzustand. Erreicht werden diese durch die mikroskopisch kleinen Mikrohohlglaskugeln, die dank Vakuumeinschluss den Wärmedurchgang verzögern. Zudem sorgen sie dafür, dass Algen und Schimmel auf der Fassade kaum eine Chance haben – und das auf rein physikalische Art und Weise. Grund hierfür ist vor allem die außergewöhnliche Isolier- und Wärmespeicherfähigkeit der Dämmschicht. Ausgestattet mit Mikrohohlglaskugeln kühlt die Außenwand mit ecosphere wesentlich langsamer aus und trocknet schnell ab.

Mineralische Spritzdämmung für Innen und Außen

Auch im Bereich der Innendämmung besticht die neuartige mineralische Spritzdämmung ecosphere durch die Verwendung der Mikrohohlglaskugeln mit ihren klimaregulierenden Vorteilen. Im Gegensatz zu traditionellen Plattenlösungen wird ecosphere im Spritzverfahren aufgetragen. Dies sorgt einerseits für eine lückenlose Verarbeitung. Andererseits wird so die Gefahr eliminiert, dass sich Hohlräume bilden. Auf diese Weise wird Staunässe und Schimmelbildung vorgebeugt und die Luft im Innenraum dauerhaft wohngesund gehalten. Zudem kann bei der Anwendung von ecosphere auf den Ausgleich von Unebenheiten des Untergrundes vollständig verzichtet werden.


maxit ecosphere | Multizellulare Struktur

Vorteile der Mikrohohlglaskugeln

  • Hohe Druckfestigkeit
  • Gute rheologische Eigenschaften
  • Besondere thermische Isolationsfähigkeit
  • Sicherung des Ressourcenfortbestands
  • Kein Einsatz von Bausanden

maxit ecosphere | Wärmeleitfähigkeit

Hervorragende thermische Isolationsfähigkeiten

  • Wärmeleitzahl λ10, dry, mat < 0,040 W/(mK)
  • Verzögerter Wärmedurchgang
  • Bemerkenswerte Isolier- und Wärmespeicherfähigkeit
  • Vermeidung von Algen- und Schimmelbefall